Londoner Hochhausbrand: Dämmung unbeteiligt

2018-11-27T11:36:31+01:00

Londoner Hochhausbrand: Fassadenverkleidung als Brandbeschleuniger ausgemacht – Dämmung unbeteiligt Wie Hausbrände entstehen, sich ausbreiten und welche Materialien den Flammen zum Opfer fallen können – Zukunft Altbau gibt sachlichen Überblick über Brandrisiko bei Dämmstoffen In jüngster Zeit ist die Feuergefahr von Dämmmaterialien in das Zentrum des öffentlichen Interesses gerückt. Tatsächlich spielen diese Baustoffe bei Bränden jedoch

Londoner Hochhausbrand: Dämmung unbeteiligt2018-11-27T11:36:31+01:00

Radonschutz: ein Beitrag zum nachhaltigen Bauen

2019-04-17T09:27:27+02:00

Aus alter Bausubstanz moderne Gebäude schaffen, in denen es sich nachhaltig wohnen und arbeiten lässt – das ist das Ziel vieler Bauherren. Umweltfreundliche Materialien und energiesparende Lösungen stehen dabei im Mittelpunkt. Damit auch gesundheitliche Aspekte nicht zu kurz kommen, sollte bei Bauprojekten stets auch der Schutz vor Radon bedacht werden. Darauf weist das Bundesamt für

Radonschutz: ein Beitrag zum nachhaltigen Bauen2019-04-17T09:27:27+02:00

Treten Fehler auf, wird es teuer – Neue Studie untersucht Mängel bei Wärmepumpenanlagen

2018-09-02T13:25:33+02:00

Fast ein Drittel aller Mängel bei Wärmepumpenanlagen sind irreparabel. Im Durchschnitt liegen die Mängelbeseitigungskosten bei knapp 13.500 Euro. Zu diesen Ergebnissen gelangt eine Sachverständigenumfrage des Instituts für Bauforschung e.V. Die Studie im Auftrag des Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB) untersucht die Fehlerhäufigkeit bei der Planung und Ausführung von Wärmepumpen. Darüber hinaus gibt sie Handlungsempfehlungen, um die Bauqualität

Treten Fehler auf, wird es teuer – Neue Studie untersucht Mängel bei Wärmepumpenanlagen2018-09-02T13:25:33+02:00

Kellerräume richtig nutzen – Sachverständige klären auf

2018-09-02T13:24:13+02:00

Kellerräume werden in unterschiedlicher Weise genutzt. Was hierbei aus bautechnischer Sicht wichtig ist, erklären die Sachverständigen des BVS (Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V.) in einer aktuellen Standpunkt-Empfehlung. Waren Kellerräume einst klassische kühle Vorratskammern oder dienten zum Aufhängen der frisch gewaschenen Wäsche, so werden sie heute für eine Vielzahl von unterschiedlichen Zwecken

Kellerräume richtig nutzen – Sachverständige klären auf2018-09-02T13:24:13+02:00