Mietrechtsreform 2019: Was ändert sich für Mieter und Vermieter?

2019-03-12T15:11:43+01:00

Mietrechtsanpassungsgesetz: Darum geht es Nach den bisherigen Regeln zur Mietpreisbremse darf eine Miete bei Neuvermietung einer Wohnung nicht mehr als zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete laut Mietspiegel liegen. Dies gilt zumindest in Gebieten, in denen es eine gültige Verordnung über die Mietpreisbremse vonseiten des Bundeslandes gibt. Die Vorschrift hat sich jedoch als wenig wirkungsvoll

Mietrechtsreform 2019: Was ändert sich für Mieter und Vermieter?2019-03-12T15:11:43+01:00

Kommentar zum neuen Bauvertragsrecht 2018

2018-08-14T10:56:16+02:00

Neues Bauvertragsrecht: ARGE Baurecht empfiehlt 10-Punkte-Plan zum ´perfekten´ Bauvertrag Seit dem 1. Januar gilt das neue Bauvertragsrecht, das erstmals auf die Besonderheiten des Bauens eingeht. Vor diesem Hintergrund aktualisiert die Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht im Deutschen Anwaltverein ihren 10-Punkte-Plan zum „perfekten“ Bauvertrag. Ziel des Leitfadens ist es, die typischen bauvertraglichen Risiken zu minimieren und

Kommentar zum neuen Bauvertragsrecht 20182018-08-14T10:56:16+02:00

Neues Bauvertragsrecht ab 01.01.2018

2018-08-14T10:56:09+02:00

Das neue Bauvertragsrecht ist am 1. Januar 2018 in Kraft getreten und gilt für alle Verträge, die seit diesem Tag geschlossen werden. Das Bauvertragsrecht ist Teil des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB). Das BGB behandelte einen Bauvertrag bislang als normalen Werkvertrag. Weil privates Bauen aber erheblich komplexer ist, als beispielsweise eine Schuhreparatur, hat der Gesetzgeber das Werkvertragsrecht

Neues Bauvertragsrecht ab 01.01.20182018-08-14T10:56:09+02:00

Aktuelles zum Sachverständigenwesen 06.12.2017

2018-08-14T10:55:30+02:00

Nahezu die Hälfte der zivilprozessualen Streitigkeiten kann nur mit Unterstützung eines Sachverständigengutachtens zu Ende gebracht werden. In anderen Gerichtszweigen ist die Situation vergleichbar. Anlässlich des 19. Deutschen Sachverständigentages (DST) am 9. und 10. November in Leipzig trafen sich die Vertreter des Sachverständigenwesens aus den Bereichen Immobilienbewertung, Bau, Naturwissenschaften, Kfz, Technische Gebäudeausrüstung, etc., um ihre Anliegen

Aktuelles zum Sachverständigenwesen 06.12.20172018-08-14T10:55:30+02:00